Tagesausflug: Rapperswil

Am südlichen Ufer des Zürichsees ist Rapperswil mit mehreren Rosengärten, einer Riviera und dem Schloss charmant und mediterran.
Image
Rapperswil, Schloss

Wie komme ich nach Rapperswil?

Am schönsten ist die Anreise mit dem Schiff. Vom Bürkliplatz in Zürich aus dauert die Schifffahrt rund 2 Stunden. Wer nicht ganz so viel Zeit mit sich bringt, ist mit dem Zug in 40 Minuten in der Stadt der Rosen.

Einige Impressionen von Rapperswil:

Das Herz

In der Rapperswiler Altstadt schlägt das Herz der Stadt. Hier findet der wöchentliche Frischwarenmarkt statt, ebenso wie Musikfestivals oder Sport-Events. Vom Hauptplatz führen 53 Treppen hoch zum Schloss, wo sich ein fantastischer Rundblick auf Seen und Berge eröffnet. Im Hirschpark leben Damhirsche und am Fusse des Schlosshügels duften wunderbare Rosen in einem der zahlreichen Rosengärten.

Image
Rapperswil Schloss

Wer alles über die Rosenstadt Rapperswil erfahren will, wie sie entstanden ist und warum am Schlosshang Hirsche leben, nimmt an der Stadtführung teil.

Kunst(Zeug)Haus

Eindrücklich ist das ehemalige Zeughaus, heute Kunsthaus, oder eben: Kunst(Zeug)Haus. In rund sieben Ausstellungen pro Jahr wird im Obergeschoss zeitgenössische Schweizer Kunst gezeigt. Im Erdgeschoss befindet sich eine der grössten Robinson-Bibliotheken der Welt, die als Insel im Kunst(Zeug)Haus gestaltet ist. Eine Bar, eine Kaffeerösterei sowie ein kleiner Garten laden auf dem Zeughausareal zusätzlich zum Entdecken ein.

Image

Das Museum ist für Kunstliebhaber/-innen bis 25 Jahre gratis und hat von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

Zum Kunst(Zeug)Haus

Inselhopping

Vor Rapperswil liegen die Ufenau (auch: Ufnau) und Lützelau. Die grösste Insel der Schweiz, die Ufenau, ist im Besitz des Klosters Einsiedeln. Sie wird vom Kursschiff angefahren. Das Baden ist hier untersagt, dafür gibt es den vom Kloster angebauten Inselwein und fangfrische «Fischchnuschperli». Etwas quirliger und lauter ist es auf der kleineren Lützelau, die mit dem Bootstaxi, dem Kanu oder Pedalo erreicht wird. 

Badehose einpacken!

Umgeben von Wasser, ist Rapperswil der ideale Badeort. Besonders hübsch ist das Seebad Rapperswil, ein Schmuckstück und Geheimtipp unterhalb des Schlosses. Am Abend verwandelt es sich in eine hübsche «Badi-Bar», von der aus der Sonnenuntergang beobachtet werden kann.

Image
Stadtbadi Rapperswil

In diesen zwei Stadt-Freibädern gibt's Abkühlung:

Es ist immer etwas los in Rapperswil

Das sind die Event-Highlights in Rapperswil

Tierisch gut

Im Zoo des Schweizer Traditionszirkus Knie kommen kleine und grosse Tierfans ihren Lieblingen ganz nahe. Und auf gewissen dürfen Gäste sogar reiten oder sie füttern. Wer dabei selbst hungrig wird, findet im Himmapan-Lodge thailändische Spezialitäten sowie weitere Garten-Bistros auf dem Zoogelände.

Image

Knies Kinderzoo ist nur 5 Minuten vom Bahnhof Rapperswil-Jona entfernt, täglich geöffnet und rollstuhlgängig.

Besuch planen