Rosenstadt Rapperswil – Malerischer Ort am Zürichsee

In Rapperswil bestimmen die Rosen das Bild der Stadt.

Rapperswil, die Riviera am oberen Zürichsee, wartet mit südländischem Charme auf die Besucher. Die kleinen Gässchen in der mittelalterlichen Altstadt laden zum Shopping ein.

Auf dem Schlosshügel thront das Schloss Rapperswil. Von hier hat man eine bestechende Aussicht über die Stadt und den See. Den Namen Rosenstadt verdient sich Rapperswil aufgrund der über 16'000 Rosen, welche von Mai bis Oktober in den Rosengärten beim Kapuzinerkloster und auf der «Schanz» blühen. Letzterer ist ein Blindenrosengarten mit speziellen Duftrosen. Ihre Namen sind in Brailleschrift auf Hinweistafeln festgehalten.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

Tourist Information
April bis Oktober 10.00 – 18.00 Uhr
November bis März 13.00 – 17.00 Uhr
24./25./26./31. Dezember und 1. Januar geschlossen

Video & 360°

Wochenend-Tipp – Ein Ausflug in die Rosenstadt Rapperswil