Lauter wahre Gruselgeschichten aus der heimeligen Rapperswiler Altstadt!

War das wirklich die gute alte Zeit?

Die ehemalige Nonne Katharina Schüchter wird neben dem Heilig Hüsli als Hexe ertränkt, oben am Hauptplatz darf man gewissen Leuten ins Gesicht spucken, auf dem gefürchteten Hinrichtungsplatz steht heute ein Schulhaus und hinter der Stadtmühle wird 1937 ein Polizist am helllichten Tag erschossen. Lauter wahre Gruselgeschichten aus der heimeligen Rapperswiler Altstadt, welche am besten in der Dämmerung erzählt werden!

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

Private Führung:
Kosten (inkl. Mwst)
CHF 150.00

Öffentliche Führung:
Kosten (inkl. Mwst)
CHF 20.00 pro Person

Durchführung und Dauer

Dauer

1.25 Stunden

Amout Participants / Size of Group

max. 20 Personen