Samichlaus in Rapperswil-Jona

Feierlich mit dicken Schuhen und mit Manderinlin und Nüssli prallgefüllten Säcken in Rapperswil-Jona.

Rund um den 6. Dezember finden in Rapperswil-Jona gleich drei Chlauseinzüg statt. Die Chlausgruppen besuchen Familien, Schulen, Kindergärten und Vereine. Sie bringen Geschenke, erzählen Geschichten und bringen die Kinderaugen zum Leuchten. Sie verbeiten Freude  und stimmen auf Weihnachten ein.

Etzelchlaus
Der Chlauseinzug der Etzelchläuse findet jeweils am Samstag vor dem 6. Dezember um 17.30 Uhr auf dem Hauptplatz statt. Die Chläuse treffen feierlich vom Etzelwald in unserer malerischen Innenstadt ein. Bei den anschliessenden Hausbesuchen oder im Kindergarten erscheinen die Etzelchläuse als Männer, welche das Herz am rechten Fleck haben. Sie bringen Geschenke, erzählen Geschichten und beantworten Kinderfragen. Sie wollen vor allem Freude in der Adventszeit verbreiten und die Kinder auf Weihnachten einstimmen.

Die Geschichte der Chläuse beginnt im Jahr 1935 mit der Gründung der Chlauskomission durch Burkard Senn. Dazumals zogen gerade mal sechs Männer durch die Hofgemeinden, während es mittlerweile bereits über 30 Chläuse und Schmutzli sind. Die Etzelchläuse sind Bestandteil von Rapperswil Zürichsee Tourismus.

Klauskomitee Jona (KKJ)
Der Auftakt zur Samichlauszeit bildet am 1. Adventssonntag der Chlauseinzug in Jona. Der als Bischof gekleidete rote Samichlaus zieht ab 17.00 Uhr zusammen mit seinen vielen Schmutzlis und seinem Eseli aus dem Jonerwald über den Johannisberg zum Schulhaus Dorf. Dabei wird er von zwei Schulklassen mit Fackeln und von der Einschellergruppe Benken am Waldrand abgeholt. Auf dem Schulhausplatz des Dorfschulhauses findet um ca. 18.00 Uhr eine kurze Feier statt bevor jedes Kind von den Schmutzlis eine kleine Überraschung erhält.Anfangs Dezember besucht der Samichlaus die Familien, Kindergärten und Schulklassen, Heilpädagogische Organisationen, Altersheime, Kinderspielgruppen und –vereine. Das Klauskomitee Jona will vor allem den Kindern von Jona, Wagen und Bollingen den Samichlausbrauch näher bringen.

Das Klauskomitee Jona ist ein selbständiger Verein mit dem Ziel das Samichlaus-Brauchtum zu pflegen und auch für die Zukunft lebendig zu erhalten.

Chlausgruppe Quartierverein Lenggis-Kempraten
Der Chlauseinzug findet jeweils am 1. Adventssonntag um 18.00 Uhr statt. Ein Himmelschlaus, so viele Schmutzlis wie möglich, Esel, ein Dutzend musizierender und singender Kinder und viele fleissige Helfer, sorgen für eine feierliche Adventsstimmung am Schulhaus Paradies Lenggis.Die Chlausbesuche finden jeweils an verschiedenene Abenden rund um den 6. Dezember statt. Jeder Chlaus gestaltet seinen Besuch auf eigene Art und Weise. Die einen erzählen Geschichten, andere tragen ein selbst verfasstes Gedicht vor.

Die Chlausgruppe des Quartiervereins Lenggis-Kempraten sichert seit über 50 Jahren den Brauch des Samichlauses im Gebiet des Quartiervereins. Die Samichläuse und Schmutzlis sind nicht die bösen Männer aus dem Wald, sondern lassen Kinderaugen in der Vorweihnachtsstimmung leuchten.

Anmeldeformulare
Die Anmeldeformulare für die Familienbesuche werden Ende Oktober in die Haushalte verteilt.
 

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

Tourist Information
April bis Oktober 10.00 – 18.00 Uhr
November bis März 13.00 – 17.00 Uhr
24./25./26./31. Dezember und 1. Januar geschlossen