Joachim-Raff-Archiv

Im 19. Jahrhundert gehörte der Lachner Lehrerssohn Joachim Raff (1822 - 1882) zu den meistgespielten Komponisten seiner Zeit. Im Joachim-Raff-Archiv, Ausstellungsraum und Forschungsstätte in einem, kann sein beharrlich erarbeiteter Aufstieg hautnah verfolgt werden.
  • Zahlreiche Manuskripte & Erstdrucke
  • Neu restauriertes Fortepiano
  • Historisches Ölportrait von Joachim Raff